Die Idee

Yoga Dance Music bringt Yogaflows, Tanz und elektronische Musik mit Live Looping Violin zusammen

Georg Harrison:  Dehra Dun

Yoga Dance Music:  all is a.b.

Videolink

Das jahrelange Zusammenspielen mit (Jazz) Musikern aus Deutschland, Japan und insbesonders aus Indien, meine Reisen nach Indien, meine Tätigkeit als Yogalehrer in Köln, meine Retreats in Portugal und Gran Canaria sowie vielfältige Erfahrung der Synthese von Tanz und Musik brachten mich  dazu diese beide Dinge auf eine kreative und kunstvolle Weise zu verbinden.

In meiner Yoga Dance Music Performance und der Auswahl meiner Samples nehme ich  bewußt Bezug auf den großen Yogi Swami Shivananada und die Beatles welche sich beide in Rishikesh in Nord Indien am Fuße des Himalaya am Ganges niedergelassen hatten und den ich  auf meinen Indienreisen des öfteren aufgesucht hatte.

Meine Hinwendung zur indischen Musik, speziell der indischen Violine ist eng verbunden mit meiner Liebe zu Yoga in all seinen Ausprägungen.

Eine Auswahl indischer Musiker mit denen ich gespielt habe findest du hier auf meiner „Asienconnection

Nicht von ungefähr sind deshalb auch  meine Kontakte zu indischen Musikern sehr vielfältig, sei es innerhalb Deutschlands  oder in Indien selber.

Hier noch weitere Videolinks:

Hara Samadhi Video

Performance mit indischen Gastmusikern 1

Performance mit indischen Gastmusikern 2

Konzert mit indischem Tanz

Performance mit Butho Tanz & live looping

Konzert Rishikesh Devi Ashram

Konzert mit der deutsch –  indischen Gruppe Anubhab

Hara Samadhi WDR Interview zur Kölner Musiknacht 2016